+++ Intimpiercings.de +++ Informieren und anschauen von kostenlosen Bildern und Fotos von Intimpiercings am Hodensack, Intimpiercing an den inneren oder äusseren Labien, Piercings am Frenulum oder an der Kitzlervorhaut oder auch Fotos von Piercings am Dydoe +++

gepiercte Frauen Live erleben => einfach ein Genuss

Intimpiercing Glossar für Männer und Frauen

Ampallang

Ein nicht ganz ungefährliches Piercing quer durch die eichel. Der Ursprung des Ampallang ist in Indonesien beheimatet. Sehr lange Abheilzeit von 6 Monaten und länger.
Apadravya

Dieses Piercing verläuft im 90° Grad Winkel zum Ampallang im Bereich des Penisschaftes, also durch größere Blutgefäße (Schwellkörper), Harnröhre und Nervenstränge. Sehr schmerzhaft und mit einem sehr hohem Risiko verbunden. Er wird auch oft durch die Eichel gestochen um das Risiko etwas zu verringern. Sehr lange Abheilzeit von 6 Monaten und länger.
Dydoe

Ein ebenfalls nicht ganz unbedenkliches und schmerzhaftes Piercing durch den Eichelrand. Dieses Piercing ist eng mit dem Brauch der Beschneidung verbunden und soll die dadurch verminderte Empfindlichkeit der Eichel zurück gewinnen. Abheilung ist meist nach 6 bis 8 Wochen.
Frenulum

Wird durch das Vorhautbändchen unterhalb der Eichel getragen. Das Piercen an dieser Stelle ist recht einfach durchzuführen und mit einem recht schnell heilenden Heilungsprozess verbunden. Die Regelzeit dafür sind zwischen 6 bis 8 Wochen.

gepiercte Frauen Live erleben => einfach ein Genuss

Guiche

Piercing im Dammbereich zwischen Anus und Hodensack. Der Ursprung dieses Intimpiercings befindet sich im Südpazifik. Es kann sich beim Sitzen unangenehm auswirken, besonders in der Abheilzeit von 6 bis 8 Wochen.
Hafada

Der Ursprung dieses Piercings liegt im arabischen Raum. Piercing des Hodensacks, sowie die größten Teiler der Penisvorhaut. Es heilt relativ schnell ab (meistens zwischen 3 - 4 Wochen).
Oetang

Leicht zu stechendes Piercing vorn am Vorhautrand. In Indien und Burma wurde dieses Intim Piercing in doppelter Ausführung gegenüberliegend ausgeführt. Dadurch konnte die Vorhaut mit Ringen oder Bändern verschlossen werden. So wurde die männliche Keuschheit bewahrt. Das Piercing ist ungefährlich und heilt mit 2 - 3 Woche sehr schnell ab.
Prinz Albert

Der Name dieses Piercings entstammt dem Gatten der englischen Königin Viktoria. Dieser Prinz Albert-Ring führt durch das Vorhautbändchen in die Harnröhre und tritt an der Harnröhrenöffnung wieder aus. Dieser sogenannte Prinz Albert-Ring wurde eingesetzt, um den Penis am Hosenknopf der damaligen Uniform zu befestigen. Es zählt zu den klassischen und einfach durchzuführenden Intimpiercings. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Ring nicht zu dünn gewählt wird, da ein zu dünner oder zu kleiner Ring, im Laufe der Zeit einschneiden und die Harnröhre regelrecht aufschlitzen kann. Empfohlen wird daher eine Ringstärke von 2 - 3 mm und ein Durchmesser von circa 20 - 25 mm. Der Heilungsprozess ist mit 2 - 3 Wochen relativ schnell.

gepiercte Frauen Live erleben => einfach ein Genuss

Klitorisvorhaut

Die Klitorisvorhaut kann im oberen Teil horizontal gepierct und mit einem Ring oder Barbell verziert werden. Ist die Vorhaut gross genug, kann der Saum auch mit mehreren Ringen versehen werden. Das vertikale piercen, mittig der Vorhaut, ist ebenfalls sehr beliebt. Wobei meistens ein Stecker dafür verwendet wird, der mit der Unterseite auf dem Kitzler aufliegt. Von aussen ist dann die aufgeschraubte Kugel sichtbar (ausser der Kugel gibt es natürlich auch andere Varianten des Schmucks - wie bei den Lippensteckern). Es können bei allen Variationen des Vorhautpiercings sowohl die Ringe, als auch Barbells verwendet werden. Es werden auch kleine Bananabells getragen, wobei beim vertikalen Piercing die untere Kugel auf dem Kitzler aufliegt - beim horizontalen Piercing, das meist etwas höher angesetzt wird, sind beide Kugeln sichtbar. Ist die Klitorisvorhaut ausgeprägt genug, können auch Bauchnabelspiralen eingesetzt werden. Auf Grund der eventuell auftretenden ständigen Klitorisreizung, muss man einfach ausprobieren für welchen Schmuck man (Frau) sich entscheidet. Denn was der einen Dame sehr angenehm ist, kann für andere als eher lästig empfunden werden. Da die Klitorisvorhaut sehr dünn ist, läßt sie sich sehr leicht durchstechen und heilt auch sehr schnell. (circa 2 bis 3 Wochen Abheilzeit)
Klitoris

Der Kitzler ist mit dem penis des Mannes vergleichbar, der mit Schwellkörpern und vielen Nervenenden ausgefüllt ist. Deshalb ist auch das Piercen ähnlich dem piercen des Penis. Die Klitoris kann sowohl vertikal, als auch horizontal gepierct werden. Wobei das horizontale piercen der Klitoris wohl am häufigsten vorkommt. Die Entscheidung zum Klitorispiercing fällt wohl von allen in Frage kommenden Piercingvariationen bei der Frau am schwierigsten aus, denn es gehört schon eine ganz schöne Portion Mut dazu. Es sollte auch nur von einem sehr erfahrenen Piercer(in) durchgeführt werden. Verwendet werden meistensbei horizontalen Piercings Ringe und bei der vertikalen Variante Barbells (Stege). Sehr klein ausgefallene Kitzler sind eher nicht für ein Piercing geeignet. Die Abheilungszeit beträgt im Schnitt circa 6 Wochen.
Innere Schamlippen

Die kleinen Labien bieten meist sehr viel Spielraum für mehrere Piercings gleichzeitig. Gepierct wird meistens im Bereich von 5 - 10 mm von der Aussenkante entlang des äusseren Saums. Wird die volle Länge des Labienraumes ausgenutzt, so finden bequem 5 bis 10 Ringe auf jeder Seite ihren Platz. Die Abheilungszeit beträgt auch hier zwischen 2 bis 4 Wochen.
Äussere Schamlippen

Die großen Labien bieten, wie auch die kleineren Labien, sehr viel Platz für mehrere Piercings gleichzeitig. Die Abheilung nimmt wegen des längeren Stichkanals etwas mehr Zeit als beiden kleinen Schamlippen in Anspruch. Bei Schamlippenpiercings allgemein ist zu beachten, dass sie bei einem Einsatz, der sehr weit hinten (Richtung After) liegt unangenehme Nebenwirkungen haben können. Sie können beim Sitzen oder Radfahren stören. Das gilt besonders beim Einsatz von mehreren Ringen gleichzeitig in diesem Bereich. Deshalb bei mehreren Ringen lieber etwas höher ansetzen. Es werden meistens Klemmkugelringe eingesetzt. Die Abheilzeit liegt bei 4 bis 6 Wochen.

gepiercte Frauen Live erleben => einfach ein Genuss

Beide Schamlippen

Eine besondere Art des Schamlippenpiercings ist das Piercen etwas tiefer in Richtung Scheideneingang (kurz vor dem Jungfernhäutchen). Dadurch werden mit einem Stichkanal beide Schamlippen erfasst. Wird ein Ring eingesetzt, so umschließt er somit auch beide Labien und ist dementsprechend groß zu wählen. Auch diese Art wird oft für Mehrfachpiercings (beidseitig ca. 3 - 5) eingesetzt. Eine kombination mit anderen ist natürlich auch möglich. Eingesetzt werden häufig Kugelringe oder Barbells mit einer Mindestdrahtstärke von 1,66 mm. Die Abheilungszeit liegt im Durchschnitt bei 4 bis 6 Wochen.
Fourchette

Dieses Piercing befindet sich am unteren Ende des Scheideneinganges, wo die kleinen Schamlippen zusammenlaufen und  vertikal gestochen werden. Es ist ein sehr leicht zu stechendes und relativ schnell abheilendes Piercing. Es gibt aber Frauen, bei denen dieses kleine Hautfältchen kaum ausgeprägt ist und sich somit nicht für dieses Piercing eigenen. Für Frauen die sehr viel sitzen müssen, ist dieses Piercing (for allem das frisch gestochene) sehr gewöhnungsbedürftig. Es eignen sich hierfür sehr kleine Ringe, kleine Barbells (Kugelhandel) bzw. Micro-Bananabells. Nach der Verheilung des Stichkanals ist es bei der Verwendung der hier genannten Schmuckstücke kaum spürbar und auch nicht mehr unangenehm. Die Abheilungszeit ist wie oben schon angeführt mit 2 bis 3 Wochen recht kurz.
Princess Albertina

Dieses Piercing ist ein Piercing der neueren Zeit. Der Name ist vom Prinz Albert Piercing, das eigentlich ein reines Männerpiercing war, abgeleitet worden. Es ist sehr dem Männer-PA ähnlich, da es ebenfalls vertikal in die Harnröhre hinein gestochen wird und zum großen Teil durch diese verläuft. Der Stichkanal sollte etwa 5 bis 8 mm nach der Austrittsöffnung der Harnröhre gesetzt werden. Bevorzugter Schmuck ist wie bei der Fourchette - kleine Kugelringe, kleine Barbells (Kugelhandel) bzw. Micro-Bananabells, wobei der Ringform der Vorzug zu geben ist. Wegen des ständigen Harnkontaktes und des kurzen Stichkanals heilt dieses Piercing  nach 2 bis 3 Wochen recht schnell ab.
Brustwarzen

Es gibt hier im wesentlichen zwei Arten des Brustwarzenpiercings. Zum einen führt der Stichkanal direkt horizontal oder vertikal durch die eigentliche Brustwarze (meist im mittleren Bereich). Ist die Brustwarze kümmerlich ausgeprägt, wird an der Brustwarzenwurzel oder aber auch schon im Bereich des Warzenvorhofs gestochen. Letzteres wird auch oft bei Männern verwendet, da hier die Warzengrösse besonders kümmerlich ausfällt. Ist ein sogenanntes Brustwarzenstretching geplant, so ist die Brustwarze etwa zwischen Mitte und vorderen Drittel zu piercen. Für den Einsatz wird ein gerader Barbell (Kugelhandel) empfohlen, der nach dem Abheilen natürlich auch durch einen Klemmkugelring oder ähnlichem ersetzt werden kann. Bei einem Brustwarzenpiercing, gleich welcher Art ist in Bezug auf die Entscheidung - eine oder beide Brustwarzen ??? - noch folgendes zu beachten. Eine gepiercte Brustwarze nimmt gegenüber der nicht gepiercten innerhalb kurzer Zeit mitunter erheblich an Größe (Volumen) zu, was die nicht gepiercte recht stiefmütterlich erscheinen läßt. Die Abheilzeit ist recht langwierig und Bedarf mitunter einer Zeit von 6 bis manchmal 12 Wochen.

gepiercte Frauen Live erleben => einfach ein Genuss




counted by sexcount



Intimpiercings.de +++ Kostenlos Privat Bilder von Kitzlerpiercings, Muschipiercings, Schamlippenpiercings, Brustwarzenpiercings und mehr +++ NEU +++ GEIL

Ja ich bin über 18 Jahre alt und möchte mir die Seite anschauen!

 

Ich bin nicht 18 Jahre, somit nicht volljährig und muss die Seite wieder verlassen!  

Nackte Intim gepiercte Frauen Live erleben => einfach ein Genuss

Damit Sie diese Webseite nicht falsch verstehen. Die Präsenz teilt sich in 3 Teile auf. Einmal die kostenlose Free Pics Database mit Bildern von verschiedensten Intimpiercings. Dieser erste Teil wird jeden Monat um eine Vielzahl von Free Pics erweitert und bleibt für alle Surfer kostenlos und ist bequem über eines der gewohnten Jugendschutztore erreichbar. Der zweite Teil dieser Webseite dreht sich um reinen Telefonsex mit Bild. Aber nicht einfach nur Telefonsex. Wir haben den Telefonsex Bereich auf Mädchen / Darsteller eingeschränkt, die entweder Brustwarzenpiercings, Kitzlerpiercings, Zungenpiercings, Hodenpiercings bzw. andere Intimpiercings haben und Sie somit die Chance haben, sich sowas mal Live anzuschauen. Die Darsteller zeigen Euch gerne ihre Piercings und können auch Fragen zur Pflege, zu Kosten und sonstige Tips beantworten. Wer kann einem mehr weiterhelfen, als jemand der schon 10 Piercings hat oder ??? Der dritte und letzte Teil auf der Webseite sind unsere Surftips. Die Surftips werden monatlich aktualisiert und spiegeln 2 redaktionelle Einträge und einen Surfertip wieder. Wer also selber mal seine Webseite dort wiedersehen möchte, der braucht einfach nur eine Nachricht an den Webmaster schicken und dieser prüft den Vorschlag und pflegt ihn dann im nächsten Monatsupdate mit ein.

 




www.0190-livesex.com - Telefonsex mit Bild und Ton +++ Netmeeting +++ kein Software Download +++ auch ohne 0190er www.0190-livesex.com - Ein Leckerbissen im Internet, wenn es um Telefonsex mit Bild und Ton geht. Den üblichen Telefonsex kennt man ja schon von einer Vielzahl von Internetseiten, aber hier geht die Post gleich doppelt ab. Während Ihr mit dem Girl eurer Wahl heisse Telefongespräche habt, könnt Ihr sie gleichzeitig kostenlos über Livecam sehen. Also ein doppelter Hochgenuss für Liebhaber des Telefon Sex. Chanele, Gina, Coco, CosmicJeannie und Katrin oder Angel sind nur ein paar Girls, welche auf jeden Fall Intimpiercings besitzen. Coco setzt dem Deckel die Krönung auf und kann gleich mit !! 3 Kitzlerpiercings !!! aufwarten. Wer mehr auf Brustwarzenpiercings steht, der hält sich besser an Chanele. +++ TIP +++



www.Telefonclub.com - Telefonsex im Privat Club +++ Teenager und Hausfrauen +++ Nackt und Willig +++ rund um die Uhr www.telefonclub.com - Sie sind jung und knackig und gerade mal 18 Jahre alt geworden die Mädchen von der Telefonclub Webseite. Auch hier kann man die Mädchen über Netmeeting oder Webcam kostenlos während des Telefonates zusehen und die Mäuse sind verdammt hübsch. Wer keine Lust auf Telefonsex hat, der findet den standardmäßigen Sexchat bzw. erfreut sich an den kostenlos zum Download zur Verfügung stehenden Pornovideos. Achso .. kostenlos Bildmaterial wird auch zur Verfügung gestellt, nicht das es wieder heisst, wir unterschlagen hier Informationen :o)



www.telefonerziehung.com - Kennt Ihr Telefonclub schon? Die Dame nicht, aber die Seite gibt es schon ein ganze Zeit im Netz und sie hat es in sich. Neben der Möglichkeit zum Seitensprung mit Hausfrauen bzw. Frauen / Männern aus deiner Umgebung, kannst Du über Telefonclub ihrer privaten Webseite, Dich bei wilden Gangbang Partys anmelden und dran teilnehmen. Ein eigener Videobereich und scheinbar unendlich viele Fotos versüßen die Wartezeit bis dahin. Der Tip zur Webseite kommt von Mareike, welche wir auch lieb zurück grüßen möchten an dieser Stelle.



Impressum  |  Kontakt  | SiteMap  |  Linkpartner & Backlinks

Schützen Sie darüberhinaus Ihre Kinder vor dem Zugriff auf erotische und pornographische Seiten.
Die folgenden Programme verhindern den Zugriff auf solche Internetangebote.

Asacp | Cyberpatrol | Cybersitter | ICRA | Net Nanny | Safe Surf | Surfwatch | Websense

Wir sind bei folgenden Suchmaschinen gelistet: www.google.de, www.yahoo.com, www.fireball.de, www.altavista.de, www.lycos.de, www.allesklar.de
mit folgenden Suchwörtern: Kitzler, Intimpiercings, Kostenlose Bilder, Hodensack, Schamlippenpiercing, Schamlippen, Fotos, piercing, Piercings, Piercing, intimpiercing, intimpiercings, Intimpiercing, Intimpiercings, Tattoo, Tattoos, tattoo, tattoos, Tätowierungen, tatoo, Piercingschmuck, piersing, piercen, Bodyart, bodypiercing, zungenpiercing, brustpiercing, bauchnabelpiercing, nasenpiercing, augenbrauenpiercing, lippenpiercing, ohrpiercing, piercingpflege, piercingshop, bridge, helix, daith, rook, prinz, albert, ampallang, frenum, bodytempel, schleswig, piercing, piercingstudio, piercingschmuck, piercingvienna, piercingzubehör, piercingsupply, piercinggrosshandel, pmfkschmuck, titanschmuck, holzschmuck, goapartys, körperschmuck, piercingforum, piercingchat, partyfotos, piercingtom, piercingleo, piercingabc, piercinginfo